Forex Trading lernen

Wer das Forex Trading lernen möchte, findet hierzu diverse Anleitungen, die wir hier zusammenfassen möchten. Die Forex – der weltweite Devisenmarkt – eröffnet gigantische Möglichkeiten, die insgesamt sehr komplex sind. Daher sollten sich diejenigen, die das Forex Trading lernen möchten, zunächst genügend Wissen aneignen. Das Forex Trading ist eine Kunst und ein Handwerk zugleich, es lässt sich erlernen. Zunächst einmal erscheinen die Handelsoptionen leicht verständlich, doch alsbald stellt sich heraus, dass ohne Grundlagenwissen keine Gewinne zu erzielen sind.

Voraussetzungen um erfolgreich Devisen zu handeln

Wenn Sie das Forex Trading lernen möchten, müssen Sie verstehen, wie die Forex überhaupt funktioniert, welche Umsätze dort erzielt werden und welche Marktteilnehmer es gibt. Des Weiteren geht es um Handelsinstrumente und -strategien. Grundsätzlich wird am Devisenmarkt Geld gegen Geld gehandelt, also zum Beispiel Dollar gegen Euro, doch es gibt die interessante Möglichkeit, gehebelte Derivate einzusetzen, die mit einem Bruchteil des sonst nötigen Kapitals zu hohen Gewinnen führen können. Das Verlustrisiko erhöht sich freilich durch den Hebel ebenfalls. Aus diesem Grund ist für diejenigen, die Forex Trading lernen, das Verständnis solcher Handelsinstrumente und der Mechanismen von Risiko- und Moneymanagement unerlässlich.

Forex Trading lernen

Beispiel für den langfristigen Euro – US Dollar Währungsverlauf

Auf den folgenden Seiten finden Sie nach Themen strukturiert eine Einführung in den Devisenhandel

Sie sollten sich aber immer bewusst sein, dass der Forexhandel mit hohen Verlustrisiken verbunden sein kann. Deswegen empfehlen wir das Forextrading anhand von Demokonten zu üben und so langfristig zu lernen, wie der Devisenhandel richtig funktioniert.