Plus500

Plus500 operiert als Market Maker von London aus und betreut weltweit mehr als eine Million Kunden. Auch ohne Einzahlung auf ein Tradingkonto erhalten Neukunden einen Bonus für ihre Anmeldung von 25 Euro. Damit können sie sofort mit ihrem Handel beginnen. Auch die sonstigen Konditionen fallen überwiegend positiv aus. Zu den Vorteilen des Brokers zählen diese Fakten:

  • zuverlässige Regulierung
  • niedrige Mindesteinlage
  • übersichtliche Handelssoftware
  • unbegrenzt verfügbares Demokonto
  • großer Basiswertekatalog
  • keine Kommissionen

Dem stehen als Schwächen das fehlende Bildungsangebot und der niedrige maximale Hebel gegenüber.

Plus500: Informationen zum Unternehmen und zur Sicherheit

Der international renommierte Broker Plus500 wurde 2007 gegründet und unterliegt der Regulierung durch die britische Finanzaufsicht FCA. In weiteren Staaten hält der Broker ebenfalls Lizenzen. Schon 2011 gab es auf der Plattform über zwei Millionen Trades monatlich, was vom enormen Kundenzuspruch zeugt. Nach eigenen Angaben handelt es sich bei diesem Finanzdienstleister um den weltweit am schnellsten wachsenden Broker im Forex- und CFD-Bereich. Die Sicherheit der Kundenanlagen ist durch eine getrennte Verwahrung vom Firmenvermögen gewährleistet.

Handelskonditionen und Handelsangebot bei Plus500

Der Broker erhebt auf die gebuchten Werte nur einen Spread, Kommissionen oder sonstige Gebühren fallen nicht an. Wenn CFDs overnight gehalten werden, kann eine Finanzierungsgebühr entstehen (nur bei Calls, bei Puts kann es einen kleinen Zinsgewinn geben). Darauf weist der Broker hin, das ist aber grundsätzlich so. Eine Besonderheit bei Plus500, die den ansonsten guten Eindruck etwas schmälert und daher zu einer Platzierung auf den hinteren Rängen führt, ist die Inaktivitätsgebühr von fünf Dollar oder Euro, die nach drei Monaten erhoben wird, wenn ein Kunde auf der Plattform nicht handelt. Solche Umstände haben Trader gar nicht gern. Dafür sind über 1.000 Assets handelbar, die Bandbreite umfasst Aktien, Rohstoffe, Währungspaare, Indizes und ETFs. Die Handelsplattform können sich Trader herunterladen oder webbasiert nutzen, auch das erscheint sehr vorteilhaft. Selbstverständlich ist auch das mobile Trading per App möglich. Im Forexbereich können die Trader auch Micro-Lots handeln (1.000 Einheiten einer Währung), bei den CFDs endet der maximale Hebel bei 294:1. Das könnte manch einen Anleger etwas enttäuschen.

Das Plus500 Demokonto

Plus500 bietet ein kostenfreies Demokonto ohne festgelegte Laufzeit an. Das ermöglicht sowohl den Test der Handelsplattform als auch der eigenen Tradingstrategien. Anfänger und Profis profitieren von diesem hervorragenden Angebot, das es so nicht bei jedem Broker gibt: Viele Anbieter beschränken die Laufzeit des Demokontos oder verknüpfen dessen Bereitstellung mit der Kapitalisierung eines Live-Kontos. Bei Plus500 hingegen können die Trader auch ohne Mindesteinzahlung das Demokonto nutzen und sich dabei sogar vom Support des Brokers beraten lassen.

Attraktiver Willkommensbonus bei Plus500

Neukunden erhalten als Novum bei diesem Broker mit der Kontoeröffnung und ohne Kapitalisierung dieses Kontos einen Bonus von 25 Euro. Dabei bleibt es nicht: Wer sein Konto schließlich kapitalisiert, erhält auch auf diese Eigeneinzahlung bis zu 30 % Bonus. Das Bonusangebot darf daher als großzügig bezeichnet werden.

Die Plus500 Handelsplattform

Den MetaTrader 4 bietet der Broker nicht an, aber eine sehr gute hauseigene Plattform für das stationäre und mobile Trading. Die benutzerfreundliche Oberfläche führt zu einer einfachen Bedienung, die auch Einsteiger ohne alle Vorkenntnisse sofort verstehen. Die Software bietet umfangreiche Funktionen und sehr schöne Chartdarstellungen, auch Indikatoren lassen sich gut einbinden.

Unser Fazit zu Plus500

Hinsichtlich der Regulierung und Seriosität gibt es keine Bedenken, bei diesem Broker zu handeln. Das Angebot des 25-Euro-Bonus ohne Einzahlung verdient eine besondere Würdigung, auf diese Weise können Trader erste Versuche mit der Hoffnung auf einen Gewinn, aber ohne Verlustrisiko starten. Auch das sonstige Handelsangebot und die Konditionen lassen kaum etwas zu wünschen übrig. Es gibt allerdings winzige Einschränkungen, die wir oben genannt haben. Daher ist Plus500 durchaus ein erfolgreicher und auch beliebter Broker, konnte aber nur den vierten Platz unter den am besten bewerteten Forex- und CFD-Brokern erringen.